Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Nach Horror-Foul News

Das Urteil ist da: Fabio Daprela wird für 6 Spiele gesperrt

Die Disziplinarkommission der Swiss Football League sperrt Luganos Verteidiger Fabio Daprela nach dessen Foul an St. Gallen-Stürmer Cedric Itten für 6 Spiele.

Der 27-Jährige attackierte den Angreifer im Spiel vom 23. September mit gestrecktem Bein und verursachte bei Itten einen Kreuzbandriss. Die Schiedsrichter hatten die Aktion im Spiel nicht gesehen und nicht geahndet. Die Disziplinarkommission taxierte die Intervention nun nachträglich aufgrund der TV-Bilder als “grobes Foulspiel mit einem hohen Grad an Skrupellosigkeit und Brutalität” und sperrt Daprela für 6 Spiele.

Gegen den Entscheid kann innert fünf Tagen beim Rekursgericht der SFL Einspruch eingelegt werden. Zwei Sperren hat Daprela bereits verbüsst. In einem Video hatte er sich öffentlich für seine Aktion entschuldigt.

  psc       4 Oktober, 2018 16:07
CLOSE