• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Reaktion auf Corona-Absagen News

FC St. Gallen gegen Lugano wird vorgezogen

Die Swiss Football League zieht das für den 6. Februar geplante Super League-Spiel zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Lugano auf kommenden Sonntag, 24. Januar, vor.

Die beiden Teams hätten wegen der Quarantäne, die gegen Servette und den FC Luzern verhängt wurde, am kommenden Sonntag spielfrei. Stattdessen tragen sie nun ihr Direktduell vorgezogen aus. Zudem wird die Begegnung FC Zürich – FC Vaduz aus der 16. Runde am kommendem Mittwoch schon um 18.15 Uhr anstatt um 20.30 Uhr angepfiffen, weil auch die Partie FC St. Gallen – FC Luzern verschoben werden musste.

https://twitter.com/News_SFL/status/1351507222329700352

  psc       19 Januar, 2021 13:34
CLOSE