• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Höhenflug hält an News

Lugano-Co: “Bleiben mit den Füssen auf dem Boden”

Der FC Lugano hatte vor der Länderspielkampagne die Tabellenführung in der Super League übernommen. Assistenztrainer Mattia Croci Torti erzählt, wie die Mannschaft mit dem Erfolgskurs umgeht.

Knapp mit 1:0 siegte der FC Lugano im Topspiel des 7. Spieltags beim FC Lausanne-Sport – und übernahm durch den dreifachen Punktgewinn erstmals in dieser Saison die Tabellenführung in der Super League.

“Wir bleiben mit den Füssen auf dem Boden, gerade weil keiner von uns jemals den Kopf hochgehalten oder zu hoch geflogen ist”, erklärt Assistenztrainer Mattia Croci Torti auf der Homepage der Luganesi. “Wir sind einfach sehr zufrieden mit dem, was wir erreicht haben. Diese Ergebnisse geben uns Bewusstsein, Moral und wir versuchen einfach, diesem Trend zu folgen.”

Der FC Lugano ist in der neuen Spielrunde noch ungeschlagen und kommt nach drei Siegen und drei Remis auf zwölf Punkte. Der Doublesieger BSC Young Boys sitzt den Bianconeri allerdings punktgleich im Nacken.

“Manchmal ist es schön, sich von den Wellen mitreissen zu lassen, und jetzt lassen wir uns von dieser schönen Welle der Positivität mitreissen”, erklärt Croci Torti. “Die harten Zeiten werden kommen, aber dieser Moment sollte uns nur Kraft für die Fortsetzung der Meisterschaft geben.”

Sollte die aktuell heikle Corona-Lage den Spielbetrieb nicht zum Erliegen bringen, geht es für den FC Lugano am 22. November mit dem Auswärtsspiel gegen den Servette FC weiter.

  aoe       14 November, 2020 14:18
CLOSE