• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
10 Tage Isolation News

Positiver Corona-Fall beim FC Lugano

Ein Spieler des FC Lugano ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Wie die Tessiner am Samstag mitteilen, ist ein Profi mit dem Coronavirus infiziert. Dies habe eine entsprechende Testserie hervorgebracht. Der Name des Spielers wird nicht genannt. Er begibt sich nun gemäss BAG-Vorschriften in zehntägige Isolation. Ein weiterer Spieler, der engen Kontakt mit dem Betroffenen hatte, befindet sich in einer 10-tägigen Quarantäne.

Die Tests beim FC Lugano wurden vor der geplanten Wiederaufnahme des Trainings am Montag durchgeführt, wobei sie von der Liga nicht vorgeschrieben sind. Bei serologischen Tests wurden ausserdem zwei weitere Spieler und ein Verwaltungsmitglied positiv getestet. Sie hatten das Coronavirus, sind nun aber wieder gesund.

Die Tessiner richten einen Appell an die übrigen Schweizer Profiklubs: “Wir nutzen diese Pressemitteilung, um allen Vereinen zu empfehlen, Tests durchzuführen, wenn das Training wieder aufgenommen wird. Gleichzeitig danken wir dem medizinischen Personal für die hervorragende Unterstützung und Professionalität, die in diesen besonderen Wochen zur Verfügung gestellt werden.”

In der kommenden Woche wird entschieden, ob die Super und Challenge League ihren Spielbetrieb im Juni wieder aufnehmen. Diverse Teams befinden sich bereits wieder im Mannschaftstraining.

https://twitter.com/FCLugano1908/status/1264130227061604352

  psc       23 Mai, 2020 13:00
CLOSE