Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer Personendaten einverstanden. OK Mehr Info

4-4-2
Lugano-Star News

Sonderlob für Bottani

Nach wochenlanger Durststrecke sicherte sich der FC Lugano mal wieder einen Dreier. Matchwinner der letzten Partie war Mattia Bottani, der von seinem Trainer geadelt wird.

Der FC Lugano rückte nach dem 3:1 über den FC St. Gallen auf die sechste Position der Super-League-Tabelle. Überragender Mann im Spiel gegen die Espen war Mattia Bottani, der nicht nur als Captain auf dem Rasen stand, sondern überdies ein Tor erzielte und einen weiteren Treffer vorbereitete.

Bottani wurde nach Abschluss des Spiels nicht nur von den eigenen Fans gefeiert, sondern bekommt laut “Blick” gleichwohl ein Lob von Trainer Fabio Celestini zugesprochen: “Mattia Bottani hat heute gezeigt, dass er für uns sehr wichtig sein kann. Er weiss selber nicht, wie gut er wirklich ist.”

Ein Bänderriss im Sprunggelenk setzte Bottani die ersten Wochen der laufenden Runde ausser Gefecht. Neun Pflichtspiele mit drei Toren und einer Vorlagen stehen für den 1,70 Meter grossen Mittelfeldmann zu Buche.

      

  aoe       22 Oktober, 2018 16:02
CLOSE