• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Kader wird aussortiert News

Tabula rasa beim FC Lugano nach Besitzerwechsel: 5 Spieler müssen gehen

Der FC Lugano krempelt seine Mannschaft nach dem jüngst erfolgten Besitzerwechsel um. Gleich fünf Profis müssen die Tessiner verlassen.

Einer von ihnen tut es freiwillig: Demba Ba hat von seiner Ausstiegsklausel Gebrauch gemacht und sich nach nur drei Einsätzen bereits in der vergangenen Woche wieder aus Lugano verabschiedet.

Gar nicht erst im Tessin auftauchen wird der brasilianische Stürmer Régis, der Mitte Juli von der vorherigen Führung auf Leihbasis verpflichtet wurde. Wie der Super Ligist nun mitteilt, wurde im gegenseitigen Einvernehmen entschieden, dass der 23-Jährige bei seinem Stammklub Chapecoense bleibt.

Für drei Profis hat es im Kader des FC Lugano ebenfalls keinen Platz mehr, obwohl sie noch unter Vertrag stehen: Miroslav Covilo (86 Einsätze und 7 Tore), Roman Macek (35 Einsätze) und Hugo Moura (auf Leihbasis von Flamengo verpflichtet) werden von der Kontingentsliste gestrichen. Sie müssen sich somit neue Klubs suchen.

In den kommenden Tagen wird Lugano nun auf dem Transfermarkt aktiv werden und Neuzugänge präsentieren. Sieben Plätze sind auf der Kontingentsliste derzeit noch zu vergeben.

  psc       25 August, 2021 11:57
CLOSE