4-4-2
Kein Rückzieher News

FC Luzern: Alpstaeg hält an Plan fest und will Verwaltungsrat austauschen

Luzerns Mehrheitsaktionär Bernhard Alpstaeg hält an seinem Plan fest und will den gesamten Verwaltungsrat anlässlich der ausserordentlichen GV der FCL Holding AG am 3. November austauschen.

Alpstaeg hält 52 Prozent der Aktien und hat damit das Sagen. Obwohl ihm vom Verwaltungsrat, von Fans und von fast der gesamten Öffentlichkeit ein eisiger Gegenwind entgegenbläst, lässt er sich von seinem Unterfangen nicht abbringen. «Ja, ich werde es durchziehen und den Verwaltungsrat am 3. November austauschen», sagt der Unternehmer der «Luzerner Zeitung». Er fühle sich von der Klubführung zu wenig geschätzt, fügt er an.

Am kommenden Donnerstag kommt es in Luzern zum ultimativen Showdown.

  psc       28 Oktober, 2022 17:51
CLOSE