4-4-2
Nordkoreaner geht News

FC Luzern löst Vertrag mit Il Gwan Jong auf

Die Zeit des nordkoreanischen Profis Il Gwan Jong beim FC Luzern ist abgelaufen.

Wie die Innerschweizer mitteilen, wurde der Kontrakt mit dem 25-jährigen Stürmer, der klubintern “Urs” genannt wurde, im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst. Il Gwan Jong stiess vor einem Jahr aus seiner Heimat zum FCL, konnte sich da aber nie als Stammspieler etablieren. In der letzten Rückrunde war er an Wil ausgeliehen. In diesem Sommer kehrte er schliesslich nach Luzern zurück, wo sein Vertrag noch bis Juni 2019 gelaufen wäre.

In der laufenden Saison bestritt er aber keine Spiele unter dem neuen Trainer René Weiler. Nun begibt sich Il Gwan Jong wieder auf Klubsuche.

  psc       14 September, 2018 11:38
CLOSE