4-4-2
Martin Schmidt macht das Rennen News

FCL-Youngster Ruben Vargas wechselt nach Augsburg

Die Zukunft des Schweizer Supertalents Ruben Vargas ist offenbar geklärt: Der FC Augsburg macht das Rennen um den U21-Internationalen.

Dies berichtet “Nau” am Montagabend. Demnach zahlt der Bundesligist mit Trainer Martin Schmidt für Vargas 2,5 Mio. Euro Ablöse. Augsburg setzt sich im Rennen um das Juwel gegen Ligakonkurrent Freiburg durch. Der Transfer soll in den nächsten 48 Stunden bekanntgegeben werden.

Vargas hatte auch das Interesse von YB und dem FC Basel geweckt. FCL-Sportchef Remo Meyer machte allerdings schon vor längerem klar, dass der 20-jährige Flügelspieler ins Ausland wechseln würde.

Der Offensivspezialist blickt auf eine hervorragende Saison mit je acht Toren und acht Assists in 31 Super League-Spielen zurück.

  psc       17 Juni, 2019 23:11
CLOSE