4-4-2
Eigengewächs bleibt News

Youngster Idriz Voca verlängert in Luzern

Der FC Luzern hat den Vertrag mit seinem Eigengewächs Idriz Voca bis 2021 verlängert.

Der 20-jährige Defensivspezialist wurde im Nachwuchs der Innerschweizer ausgebildet und zählt seit dieser Saison zum Kader der 1. Mannschaft. Bereits im April 2017 debütierte Idriz Voca in der höchsten Schweizer Liga. In der laufenden Rückrunde gehörte er bei jedem Meisterschaftsspiel zur Luzerner Startformation und hat sich bereits in einem jungen Alter zu einem wichtigen Teil der Mannschaft entwickelt. Jüngst hat er sich sein erstes Aufgebot für die kosovarische A-Nationalmannschaft verdient.

Luzerns Sportkoordinator Remo Meyer ist glücklich über die Vertragsverlängerung: “Idriz hat grosses Potenzial – wir freuen uns daher sehr, dass er sich entschieden hat, auch in Zukunft Blauweiss zu tragen.”

  psc       21 März, 2018 13:08
CLOSE