• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Weiteres Engagement? News

Luzern führt Gespräche mit Francisco Rodriguez

Francisco Rodriguez ist im vergangenen Sommer auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zum FC Luzern gestossen. Nach ein paar Startproblemen hat sich der 21-Jährige zum Stammspieler und zuletzt zuverlässigen Torschützen entwickelt. Gespräche bezüglich eines weiteren Engagements sind geplant.

Dies verkündete FCL-Trainer Markus Babbel auf einer Pressekonferenz am Freitag. «Francisco Rodriguez ist ein toller Spieler. Er fühlt sich wohl bei uns und hat einiges drauf. Wir werden uns mit Francisco Rodriguez demnächst zusammensetzen und mit ihm die Zukunft ausloten. Es wäre wünschenswert, wenn Francisco über den Sommer hinaus bei uns bleibt», teilte er mit.

Der jüngste der drei Rodriguez-Brüder folgte im Sommer 2015 seinem älteren Bruder Ricardo nach Wolfsburg. Dort konnte er sich bislang aber nicht durchsetzen und wurde zunächst nach Bielefeld und in dieser Saison nach Luzern ausgeliehen. Die Innerschweizer besitzen im Sommer eine Kaufoption.

  psc       24 Februar, 2017 13:51
CLOSE