4-4-2
Unterbruch erzwungen News

Luzerner Fans protestieren mit Eiern

Wie schon im Cupspiel erzwingen die Fans des FC Luzern auch in der Meisterschaft beim Spiel gegen YB einen Unterbruch.

Kurz nach Anpfiff entrollen die Supporter ein Transparent mit der Aufschrift “Ihr braucht Eier – wir geben sie euch”. Dazu werfen sie Hunderte von Eiern und vor allem Schoko-Eiern von der Fankurve aus auf das Spielfeld. Der Strafraum beim Tor von FCL-Goalie David Zibung wird eingedeckt. Schiedsrichter Sandro Schärer unterbricht die Partie für einige Minuten, die Ordner sammeln die Eier ein. Danach geht es weiter.

In der Pause werden auch die Moderatoren und Experten von “Teleclub” mit Eiern beworfen. Sie stellen sich in der Näher der Luzerner Fankurve auf.

  psc       10 April, 2019 19:00
CLOSE