4-4-2
Meistertitel winkt am Wochenende News

YB gewinnt das Nachtragsspiel in Luzern

Die Young Boys haben die Nachtragspartie beim FC Luzern souverän mit 3:1 gewonnen.

Jean-Pierre Nsamé, Djibril Sow und Ulisses Garcia schiessen die Berner Tore in der zweiten Halbzeit innerhalb einer Viertelstunde. Zwischenzeitlich kann Blessing Ekele mittels Penalty zum 1:2 aus Sicht der Luzerner verkürzen, am Ende setzt sich die Mannschaft von Trainer Gerardo Seoane bei dessen Ex-Klub aber souverän durch. Damit glückt auch die Revanche für das verlorene Cup-Viertelfinal an gleicher Stätte.

Mit dem Vollerfolg kann YB am kommenden Wochenende Meister werden: Sollte der FC Basel am Samstag gegen GC zu Hause nicht gewinnen, wäre es schon dann soweit. Gewinnen die Basler können die Berner tags darauf mit einem Sieg beim FCZ alles klar machen. Ein Meistertitel am 29. Spieltag wäre ein Schweizer Rekord.

  psc       10 April, 2019 20:37
CLOSE