4-4-2
Klub sucht Käufer News

Gruppe mit Yakin vor Einstieg bei Schaffhausen

Der FC Schaffhausen sucht weiterhin einen Käufer. Nun soll eine Gruppe rund um Murat Yakin vor dem Einstieg beim Challenge-League-Klub stehen.

Steigt der gerade vom FC Sion suspendierte Murat Yakin mit einer Gruppe rund um den früheren GC-­Vizepräsident Roland Klein beim FC Schaffhausen ein? Der Challenge-League-Klub sucht nach dem Tod von Langzeit-Präsident Aniello Fontana einen neuen Käufer.

Nach Informationen von “Blick” soll sich die Gruppe um Yakin und Klein ernsthaft mit einem Engagement beim FC Schaffhausen beschäftigen. Yakin arbeitete bereits 2017 in Schaffhausen und führte den Klub damals vom letzten Platz der Challenge League bis an die Spitze.

Der FC Schaffhausen kämpft noch um den Liga-Erhalt in der zweiten Liga. Als Tabellenneunter liegt der Klub fünf Punkte vor Schlusslicht Chiasso.

  adk       11 Mai, 2019 16:37
CLOSE