• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Offizielle Bestätigung News

Paolo Tramezzani zurück beim FC Sion: “Qualität, Strenge, Offenheit”

Paolo Tramezzani beim FC Sion, dritter Akt!, schreiben die Sittener auf ihrer Homepage. Der Italiener übernimmt offiziell die Nachfolge des am Freitag entlassenen Marco Walker.

Der FC Sion traut Paolo Tramezzani zu, den sportlichen Sturzflug beenden zu können. Im Wallis unterschreibt der Italiener einen bis 2023 datierten Vertrag. So ist es dem dazugehörigen Vereinsstatement zu entnehmen. Tramezzani tritt damit die Nachfolge von Marco Walker an, dessen Rausschmiss nach dem desolaten 2:6 beim FC Zürich bereit beschlossen war.

Tramezzani hat am Montag seinen ersten Arbeitstag in Riddes. Für den 51-Jährigen ist es bereits das dritte Engagement in Sion. Von Juli bis Oktober 2017 und von Juni bis August 2020 betreute Tramezzani die Rot-Weissen schon einmal. Während seiner letzten Amtszeit hatte er grossen Anteil daran, dass Sion den Klassenerhalt in der Super League bejubeln durfte.

“Wir kennen seine Qualität, seine Strenge und seine Offenheit. Er hat eine klare Spielidee und weiss genau, was er mit unserer Mannschaft machen will”, erklärt der Sportliche Leiter Barthelemy Constantin. “Nach der Rettung im Sommer 2020 gab es einen Vorgeschmack auf das, was noch zu tun ist. Heute freuen wir uns, ihn wieder zu treffen, um mittelfristig ein neues gemeinsames Projekt zu starten.”

Seit seinem letzten Aus in Sion war Tramezzani als Trainer von Hajduk Split sowie dem saudischen Al-Faisaly Harmah beschäftigt, bei dem sein Vertrag Ende Juni endete.

  aoe       9 Oktober, 2021 16:10
CLOSE