• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Konsterniert News

Sion-Präsident Constantin: “Sind mit einem Bein in der Challenge League”

Der FC Sion hat das kapitale “Abstiegsduell” gegen Vaduz am Sonntag gleich mit 0:3 verloren. Präsident Christian Constantin hat nur noch kleine Hoffnungen auf den Klassenerhalt.

Im Gespräch mit “Blick” sagt der Walliser Klubboss, dass sein Verein tatsächlich “mit einem Bein in der Challenge League” stehe. Mit der Mannschaft geht Constantin äusserst hart ins Gericht: “Diese Mannschaft hat in Sachen Mentalität schwere Defizite. Und es ist eine Mannschaft, die nicht das sucht, was im Fussball essenziell ist: Punkte!”

Eine Erklärung dafür hat er nicht. Das Team leide an einer “gewissen Fragilität”, meint er. Gut zureden bringe jetzt aber auch nicht mehr viel: “Wir müssen den Spielern nun begreiflich, dass Stand jetzt praktisch alles gesagt ist. Dass das, was sie noch tun können, ein Plus ist. Und danach schauen wir, was dabei herauskommt.”

Noch ist allerdings nicht aller Tage Abend: Acht Spiele bleiben immerhin noch. Der Rückstand auf den Relegationsplatz, den Vaduz belegt, beträgt indes bereits sechs Punkte.

  psc       12 April, 2021 16:31
CLOSE