• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Zukunft offen News

Sion-Trainersuche: Das sagt Interimscoach Zermatten

Wie geht es an der Seitenlinie des FC Sion weiter? Nach der Niederlage beim FC Zürich, bei der ein rapider Leistungsabfall in der zweiten Halbzeit auftrat, ist vieles offen. Interimstrainer Christian Zermatten wartet auf die Befehle von Klubboss Christian Constantin.

Der 53-Jährige weiss nicht, ob und wie es für ihn und Assistent Sébastien Bichard im Wallis weitergeht: “Ich habe keine Ahnung! Das sind seine Worte. Wir haben den Job gemacht, der gefragt war. Wir müssen nun diskutieren, uns an einen Tisch setzen, alles in Ruhe und Klarheit analysieren und schauen, was das Beste ist, um die Dinge zu verbessern”, so Zermatten gegenüber “SRF”.

Sion-Präsident Christian Constantin sagte vor der 2:4-Niederlage beim FCZ, dass er bis Weihnachten mit dem Duo Zermatten/Bichard weitermachen könnte. Ob dies nach dem saftlosen Auftritt in der zweiten Halbzeit immer noch gilt,ist unklar.

Zermatten führt aus: “Nach der Analyse warte ich auf die Befehle meines Bosses. Ich bin hier, um zu machen, was er sagt. Da hätte ich kein Problem damit, wieder in den Nachwuchs zurückzukehren. Ich muss nicht unbedingt bei der ersten Mannschaft sein. Ich habe das nicht gesucht.”

  psc       11 November, 2019 10:18
CLOSE