• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Allergische Reaktion? News

Valon Behrami leidet an Hautausschlag

Valon Behrami fehlte dem FC Sion am Sonntag beim 1:0-Sieg in Lugano. Der 34-Jährige weilte wegen eines Hautausschlags nicht einmal im Stadion.

Die Reise nach Lugano hätte der Routinier sehr gerne mitgemacht. Wegen einer Knöchelverletzung war er allerdings nicht einsatzfähig. Und im Laufe der letzten Woche plagt Behrami auch noch ein mysteriöser Hautausschlag wie “Blick” berichtet. “Er war nach Lugano gereist, weil er ohnehin nicht hätte spielen können. Dort landete er wegen dieser Ausschläge nun im Spital. Und ins Stadion ging er nicht, weil er den Leuten keinen Schrecken einjagen wollte”, wird Sion-Präsident Christian Constantin zitiert.

Der Grund für den Ausschlag ist offenbar noch nicht restlos geklärt. Vermutet wird eine allergische Reaktion. Behrami wurden Cortison-Spritzen verabreicht, die auch nützten. Bluttests sollen Ergebnisse zu den Hintergründen liefern.

Auch wenn Behrami auf dem Platz nicht in Aktion trat, war er am Wochenende wegen eines Interviews im “SonntagsBlick” in aller Munde. Dort attackierte er Nati-Coach Valdimir Petkovic frontal.

  psc       12 August, 2019 16:23
CLOSE