4-4-2
Dank Kapitalerhöhung News

Der FC St. Gallen kann einen Erfolg verbuchen

Die an der Generalversammlung vom November 2020 gutgeheissenen Kapitalerhöhung des FC St. Gallen kann inzwischen als Erfolg verbucht werden.

Wie der Klub berichtet, haben die Ostschweizer inzwischen 7’000 neue Aktionärinnen und Aktionäre gewonnen. Die Zeichnungsfrist läuft noch bis zum kommenden Sonntag, 23 Oktober. Ausgegeben werden maximal 62’774 Namenaktien. In jedem Fall ist der FC St. Gallen finanziell dank dem Schritt breiter und besser aufgestellt. Zur positiven Entwicklung beigetragen hat natürlich auch der Wegfall von coronabedingten Massnahmen, die bis zur letzten Saison noch ein Thema waren.

  psc       20 Oktober, 2022 15:20
CLOSE