• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Rückkehr nach Salzburg News

Ashimeru verlässt St. Gallen im Sommer wieder

Der FC St. Gallen verliert im Sommer einen seiner besten Spieler der aktuellen Saison. Mittelfeldprofi Majeed Ashimeru wird zu Red Bull Salzburg zurückkehren.

Der 21-jährige Ghanaer wurde im vergangenen Sommer von den Österreichern an den Super League-Klub verliehen. Bei den Espen avancierte er sofort zum Leistungsträger. In 27 Ligaspielen steht Ashimeru bei drei Toren und sieben Assists. “Wir hätten ihn gern noch ein Jahr ausgeliehen, aber er wird nach Salzburg zurückbeordert”, wird FCSG-Coach Peter Zeidler von “Sky Sport Austria” zitiert. Der Vertrag in Salzburg läuft bis 2021.

Der Grund für die anstehende Rückkehr sind zweifellos die starken Leistungen des Spielmachers in der laufenden Saison. Zeidler ist vom Leichtgewicht regelrecht begeistert: “Er setzt sich trotz seiner nur 63 Kilogramm durch, aber auf eine andere Art und Weise als es zum Beispiel Keita gemacht hat. Er legt mit dem Ball regelrecht den Turbo ein. Zuletzt hat es sich leider eingebürgert, dass er extrem attackiert wird.”

Ob Ashimeru nächste Saison in Salzburg an seine derzeitigen Leistungen anknüpfen kann, wird sich weisen. Der FC St. Gallen verliert in jedem Fall einen Topspieler.

  psc       17 April, 2019 22:04
CLOSE