• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Das absolut grösste Highlight" News

Nati-Neuling Cedric Itten schwärmt nach Ankunft

St. Gallens Stürmer Cedric Itten ist am Montag erstmals zur Schweizer Nati eingerückt – und gerät direkt ins Schwärmen.

Der 22-Jährige ist nach der Ankunft im Nati-Camp überglücklich. “Das ist das absolut grösste Highlight”, teilt er “SRF” nach seiner Anreise mit. Itten bekam von Nationaltrainer Vladimir Petkovic einen Anruf, da Josip Drmic verletzungsbedingt kurzfristig absagen musste. “Irgendwie passt jetzt alles zusammen”, sagt der treffsichere St. Galler Torjäger, der  bei der 3:4-Niederlage gegen YB am Sonntag in der Super League bereits seinen sechsten Saisontreffer markierte.

Der Stürmer hat einen längeren Leidensweg hinter sich, wurde er am 28. September 2018 bei einem Horror-Foul von Luganos Fabio Daprela doch regelrecht niedergestreckt und zog sich einen  Innen- und Kreuzbandriss zu. Es folgte eine lange Reha, die er letztlich erfolgreich durchlaufen konnte. “Es ist super, nach der Verletzung so zurückzukommen. Überhaupt wieder zurückzukommen, sich wieder ins Team zu integrieren, Einsätze zu haben und generell den Rhythmus zu finden”, freut sich Itten.

Petkovic ist von seinem neuen Stürmer angetan. Ob er ihn in dessen “Zuhause” in St. Gallen beim EM-Qualispiel gegen Georgien am Freitag direkt einsetzt, wird sich weisen.

  psc       11 November, 2019 17:49
CLOSE