• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
"Natürlich hat es mir geholfen" News

Polanski erinnert sich an kurzes FCSG-Gastspiel

Im Januar vergangenen Jahres gehörte Eugen Polanski wenige Tage zum Trainerteam des FC St. Gallen. Für den ehemaligen Bundesliga-Spieler war die kurze Stippvisite in der Ostschweiz eine Initialzündung.

Er ging so schnell, wie er in der Ostschweiz angeheuert hatte: Nur wenige Tage nach dem Bekanntwerden seines Trainer-Engagements beim FC St. Gallen legte Eugen Polanski sein Amt im Januar vergangenen Jahres auch schon wieder nieder. Aus persönlichen Gründen, hiess es damals.

“Dort war es von Beginn an eher ein Praktikum. Trotzdem habe ich in dieser Zeit gemerkt, wie schön dieser Job ist. Natürlich hat es mir geholfen. Trotzdem ist die Entscheidung, Trainer zu werden, erst in Mönchengladbach gereift und gefallen. Da hat mich das richtig stark gepackt”, sagt Polanski im Gespräch mit “fohlen-hautnah.de”.

Der 34 Jahre alte Deutsch-Pole ist inzwischen als Talente-Manager bei seinem Jugendklub Borussia Mönchengladbach angestellt. “Es gibt nichts Schöneres, als bei ‘seinem’ Verein arbeiten zu können”, frohlockt Polanski über seinen täglichen Gang zur Arbeit. Wohin es ihn in Zukunft einmal verschlagen wird, könne er aktuell noch nicht sagen. Man müsse schauen, wie sich die Dinge entwickeln.

  aoe       18 April, 2020 15:25
CLOSE