• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Schutzkonzept eingereicht News

St. Gallen will ab 4. Oktober vor 11’500 Zuschauern spielen

Der FC St. Gallen will ab dem 4. Oktober wieder Spiele vor bis zu 11’500 Zuschauern austragen. Dazu wurde den kantonalen Behörden ein Schutzkonzept eingereicht.

Grundsätzlich erlaubt der Bundesrat ab dem 1. Oktober wieder Grossveranstaltungen mit mehr als 1’000 Zuschauern – sofern bestimmte Hygienevorschriften eingehalten werden können. Bis zu zwei Drittel der Stadionkapazitäten könnten beispielsweise in Fussballarenen wieder besetzt werden. Der FC St. Gallen macht Nägel mit Köpfen und hat den zuständigen Behörden ein Schutzkonzept eingereicht.

Wie dieses im Detail aussieht, verraten die Espen nicht. Ziel ist es, wieder Heimspiele vor 11’500 Zuschauern auszutragen. Damit könnten zumindest die Saisonkartenbesitzer alle wieder ins Stadion. Bislang wurden 8’500 Saisonabos verkauft.

  psc       9 September, 2020 12:07
CLOSE