4-4-2
kybunpark News

St. Gallen: Neuer Stadionname

Der FC St. Gallen wird seine Heimspiele ab der kommenden Saison nicht mehr in der «AFG Arena», sondern im «kybunpark» austragen. Die Firma kybun AG und die FC St. Gallen Event AG haben die Partnerschaft ausgeweitet. Der Sponsor trägt die Namensrechte am Stadion für mindestens zehn Jahre. Ausserdem wird er auf den Hosen des FCSG präsent sein.

«Wir freuen uns enorm, dass wir mit der kybun AG einen Partner gewinnen konnten, mit dem wir schon lange zusammenarbeiten. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der kybun AG haben wir eine Vision, den FC St.Gallen in den kommenden Jahren noch mehr in der Wirkungskraft als ein Wahrzeichen der Ostschweiz und in der Anwendung des kybun Bewegungs-Konzeptes im Spitzensport weiter zu entwickeln. Langfristigkeit, Qualitätsdenken und Einigkeit sind nur einige der Grundwerte, die beide Seiten verkörpern und die Basis für die kommenden Jahre sind. Wir reden von einer Partnerschaft, die weit über reine Geschäftsbeziehungen hinausgeht“, freut sich Präsident Dölf Früh über die erweiterte Partnerschaft», sagt St. Gallens Präsident Dölf Früh.

  psc       18 Mai, 2016 14:25
CLOSE