4-4-2
Ehemaliger Barça-Junior News

Wechsel nahe: Guillemenot auf dem Weg nach St. Gallen

Beim FC St. Gallen ploppt das Gerücht um eine mögliche Verpflichtung von Jérémy Guillemenot erneut auf. Sportchef Alain Sutter äusserte sich bereits wohlwollend über den Angreifer.

Nach der Verpflichtung von Simone Rapp dachten viele, der FC St. Gallen habe seine Transfer-Bemühungen für die Offensive beendet. Möglich scheint jedoch, dass die Espen doch noch mal für die Abteilung Attacke nachjustieren.

Laut einem Bericht von “kurier.at” soll ein Vereinswechsel von Jérémy Guillemenot “nahe sein”. Als Abnehmer nennt das Blatt den FCSG. Guillemenots Vertrag bei Rapid Wien endet im Juni dieses Jahres, in Hütteldorf spielt der gebürtig aus Genf stammende Stürmer keine Rolle.

Sutter: “Ein spannender Spieler”

FCSG-Sportchef Alain Sutter hat sich gegenüber dem “St.Galler Tagblatt” bereits gönnerhaft geäussert: “Ein sehr spannender Spieler. Ein talentierter Schweizer Stürmer, der noch nicht fertig ausgebildet ist und bei dem man nicht weiss, wohin die Reise geht.”

Aufgrund der vertraglichen Situation und der sportlichen Lage in Wien, dürfte Guillemenot für eine vergleichsweise niedrige Ablöse zu haben sein. Der 21-Jährige durchlief beim Servette FC sämtliche Jugendstationen. Den finalen Schliff holte er sich jedoch beim FC Barcelona ab, bei dem er in der U19 spielte.

  aoe       29 Januar, 2019 20:25
CLOSE