4-4-2
Personalien geklärt News

Der FC Thun treibt die Kaderplanung voran

Der FC Thun hat im Hinblick auf die kommende Saison weitere Personalien geklärt: Abwehrspieler Marco Bürki kehrt nach zwei Jahren zu seinem Stammklub YB zurück. Nicolas Bürgy wird ein weiteres Jahr von den Stadtbernern ausgeliehen und Elia Alessandrini stösst ebenfalls von YB zu Thun. Die Verträge von Lotem Zino und Aussenverteidiger Enrico Schirinzi werden hingegen nicht verlängert.

Enrico Schirinzi
Seit nunmehr rund sechseinhalb Jahren spielt der Ostermundiger Enrico Schirinzi als Aussenverteidiger und Flügelspieler in den Reihen des FC Thun Berner Oberland. Im Sommer läuft der Vertrag des 32-Jährigen aus und wird nicht verlängert. Schirinzi spielte in 187 Pflichtspielen für den FC Thun Berner Oberland und erzielte dabei 19 Tore (27 Assists).

Marco Bürki
Im Sommer 2015 leihten die Berner Young Boys den Münsinger Innenverteidiger Marco Bürki vorerst für ein Jahr an den FC Thun Berner Oberland aus. Vor einem Jahr wurde die Ausleihe um ein weiteres Jahr verlängert. Nun kehrt der 23-Jährige zurück zu den Stadtbernern. Bürki absolvierte 54 Pflichtspiele für den FC Thun Berner Oberland und schoss dabei ein Tor (2 Assists).

Lotem Zino
Als der Israeli Lotem Zino im Sommer 2014 zum FC Thun stiess, verletzte er sich noch in der Saisonvorbereitung schwer, so dass er während fast einem Jahr ausfiel. Der mittlerweile 25-Jährige kämpfte sich jedoch zurück und kam zu sechs Einsätzen in der Super League. Nach einer Ausleihe an Hapoel Tel Aviv kehrte Zino im vergangenen Sommer zurück nach Thun. Nun läuft sein Vertrag aus und wird nicht weiter verlängert.

Nicolas Bürgy
Der Ausleihvertrag des im Winter von den Young Boys zum FC Thun Berner Oberland gestossenen Innenverteidigers Nicolas Bürgy wird um ein Jahr bis im Sommer 2018 verlängert. Bürgy absolvierte bisher 10 Partien für den FC Thun Berner Oberland und erzielte dabei einen Treffer.

Elia Alessandrini
Nachdem Marco Bürki diesen Sommer zu den Berner Young Boys zurückkehren wird, leiht der FC Thun Berner Oberland von YB einen weiteren Innenverteidiger aus. Der 20-Jährige Elia Alessandrini spielt zurzeit in der YB-U21, kam in dieser Saison in 15 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei zwei Tore. Der schweizerisch-italienische Doppelbürger steht zudem im Kader der U20-Nationalmannschaft. Alessandrini unterschrieb beim FC Thun einen Ausleihvertrag über zwei Jahre.

  psc       26 Mai, 2017 14:53
CLOSE