• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Mit Pacific Media News

FC Thun geht millionenschwere Partnerschaft ein

Der FC Thun geht eine Partnerschaft mit der chinesischen Pacific Media Group ein und kann sich auf Investitionen im Bereich von 3 Mio. Franken freuen.

Der Super Ligist bleibt eigenständig, geht mit der Pacific Media Group aber eine Partnerschaft in verschiedenen Bereichen (Datenanalysen, Tourismus, Kapitalstärkung) ein. Das Unternehmen mit Sitz in China China übernimmt die Finanzierung und den Vertrieb digitaler Inhalte (Filme, TV-Produktionen, Sportübertagungen und Games) aus den USA auf dem asiatischen Markt. Seit einigen Jahren erzielt die PMG überdies mit internationalen Spieler-Datenbanken beachtliche Erfolge. Das Unternehmen hat jüngst die Aktienmehrheit des englischen Zweitligisten FC Barnsley übernommen und war bis vor kurzem auch beim Ligue 1-Klub OGC Nizza beteiligt. Jetzt steigt sie auch in der Schweiz, beim FC Thun, ein. Die Beteiligungsquote der PMG am FC Thun ist bei 25 Prozent gedeckelt. Zu Beginn der Partnerschaft beträgt die Beteiligungsquote knapp 5 Prozent.

“Es war stets unser erklärtes Ziel, den FC Thun Berner Oberland finanziell zu stärken, ohne dabei unsere Seele zu verkaufen”, sagt Thuns Präsident Markus Lüthi. “Die strategische Zusammenarbeit mit der PMG beinhaltet zwar auch die Investition in unser Aktienkapital, allerdings im Bereich einer Minderheitsbeteiligung.”

PMG-Gründer Paul Conway freut sich auf die Zusammenarbeit: “Die kompetente Führung, die Professionalität des Klubs, die leidenschaftlichen Fans und nicht zuletzt eine der schönsten Gegenden der Welt machen den FC Thun Berner Oberland einzigartig.”

Die Verträge sind bereits unterzeichnet und die ersten Unterstützungsbeiträge der PMG sind beim FC Thun Berner Oberland eingetroffen. Mit einem Kick-Off-Event auf dem Jungfraujoch wird die neue Partnerschaft zwischen dem FC Thun Berner Oberland und der Pacific Media Group am 12. Dezember 2019 auf Einladung der Jungfraubahnen offiziell lanciert.

  psc       26 November, 2019 19:05
CLOSE