• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Überraschung News

Bestätigt: André Breitenreiter ist neuer FCZ-Trainer

Jetzt ist es amtlich und bestätigt: Der FC Zürich hat seinen neuen Trainer gefunden. André Breitenreiter tritt die Nachfolge von Massimo Rizzo an.

Der 47-Jährige war bislang ausschliesslich in seiner deutschen Heimat beschäftigt: Unter anderem beim SC Paderborn, bei Schalke 04 und zuletzt bei Hannover 96. Dort endete sein letztes Engagement Anfang 2019. Breitenreiter betonte bereits, dass er sich bei der Suche nach einem neuen Job nicht ausschliesslich auf den deutschen Markt konzentriert. Nun hat er sich mit dem FCZ geeinigt und unterschreibt einen Zweijahresvertrag.

FCZ-Präsident Ancillo Canepa freut sich auf die Zusammenarbeit “Ich verfolgte seine Trainerlaufbahn schon seit einigen Jahren. Mir hat imponiert, wie die von ihm trainierten Mannschaften seine Vorstellungen von Fussball konsequent umgesetzt haben.”

Und auch André Breitenreiter blickt der neuen Herausforderung gespannt entgegen: “Der FC Zürich gehört zu den Top-Adressen im Schweizer Fussball und ich freue mich sehr auf die neue, spannende Aufgabe. Die Gespräche mit dem Präsidenten-Ehepaar Heliane und Ancillo Canepa sowie Sportchef Marinko Jurendic waren sehr angenehm und haben mir die Entscheidung leicht gemacht. Mein Ziel ist es, die Mannschaft weiterzuentwickeln und attraktiven Offensivfussball anzubieten. Klar ist, dass wir unsere sportlichen Ziele nur als Team erreichen können. Dazu gehört nicht nur die Mannschaft, sondern auch das Team hinter dem Team sowie die MitarbeiterInnen in der Geschäftsstelle. Ich hoffe, dass wir im Letzigrund bald wieder vor Fans spielen können, denn deren Unterstützung ist immens wichtig.”

  psc       9 Juni, 2021 16:21
CLOSE