• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Bei Sion aussortiert News

Der FCZ schnappt sich Vanins

Der FC Zürich hat sich mit Goalie Andris Vanins verstärkt. Der lettische Nationalgoalie unterschreibt einen Vertrag bis Juni 2019.

Der 36-Jährige kommt vom FC Sion, wo er seit 2009 spielte, aber nun nicht mehr erwünscht war.

Vanins begann seine Profikarriere mit 17 Jahren beim FK Ventspils in der obersten lettischen Liga. Mit Ausnahme eines kurzen zweijährigen Abstechers zum FK Moskau und zum FK Venta (Lettland) blieb er seinem Stammverein über 20 Jahre treu. 2009 wechselte er zum FC Sion, wo er auf Anhieb zum besten Torhüter und besten Spieler gewählt wurde. Für die Walliser bestritt er in der Meisterschaft, im Cup und im Europapokal insgesamt 260 Pflichtspiele. 2011 und 2015 gewann er mit ihnen den Schweizer Cup. Der 68-fache lettische Internationale wechselt trotz eines bis zum 30.6.2017 laufenden Vertrages zum FCZ.Über die Ablösemodalitäten haben die beiden Vereine Stillschweigen vereinbart.

“Andris ist ein absoluter Topspieler, der mit seiner Ruhe und Ausstrahlung der Mannschaft Sicherheit und Stabilität verleiht. Es freut uns sehr, dass er nach einer erfolgreichen Zeit im Wallis eine neue Herausforderung angenommen hat. Dies zeigt seine Winner-Mentalität”, sagt FCZ-Sportchef Thomas Bickel.

  psc       17 Juni, 2016 20:41
CLOSE