4-4-2
Sieg für Basel und Lugano News

Die Sonntags-Spiele im Überblick

Der FC Basel konnte am Sonntag einen deutlichen 6:1-Sieg über den FC Thun feiern. Auch Lugano kann gegen St. Gallen drei Punkte einfahren und der FC Zürich trennt sich mit einem 3:3-Unentschieden vom FC Sion.

Für den FC Basel trafen Stocker, Campo, Manzambi, van Wolfswinkel und zweimal Ajeti. Der FC Thun konnte lediglich durch zwischenzeitlichen 2:1 Anschlusstreffer markieren. Auch der FC Lugano konnte einen Heimsieg einfahren und den FC Zürich mit 2:1 bezwingen. Sabbatini und Carlinhos brachten Lugano mit 2:0 in Front, Aratore erzielte zwar noch das 1:2, allerdings sollte das nicht mehr reichen.

Im dritten Spiel des Tages, trennte sich der FC Zürich und der FC Sion mit einem 3:3-Unentschieden. Bamert und Tomat brachten Sion mit 2:0 in Führung, Frey drehte mit einem lupenreinen Hattrick das Spiel für Zürich, doch Grgic glich zum 3:3-Endstand aus.

  soe       29 April, 2018 18:35
CLOSE