• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Pleite im Letzigrund News

FCZ verliert ohne den angeschlagenen Dzemaili gegen Vaduz

Nachdem Blerim Dzemaili bei seinem Debüt am vergangenen Samstag gegen den FCB brillieren konnte, fehlt er im Heimspiel gegen den FC Vaduz angeschlagen. Prompt verlieren die Zürcher mit 0:1.

Yannick Schmid bringt die Gäste in der 61. Minute in Führung. Dabei bleibt es bis zum Schluss. Aufregung entsteht in der 86. Minute als FCZ-Joker Adrian Winter den vermeintlichen Ausgleich erzielt. Dem Treffer ging allerdings ein Foulspiel von Blaz Kramer voraus, das nach VAR-Überprüfung sogar zu einem Platzverweis führt. Vaduz feiert somit den zweiten Saisonsieg und kann den Rückstand in der Tabelle auf den FC Luzern auf dem zweitletzten Platz verkürzen.

Wie der FCZ vor dem Spiel mitteilt, fehlen Blerim Dzemaili, Becir Omeragic, Marco Schönbächler und Lasse Sobiech allesamt angeschlagen. Wie lange das Quartett ausfällt oder ob einige von ihnen schlicht geschont werden, ist offen.

  psc       27 Januar, 2021 20:11
CLOSE