• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Stammklub FC Zürich News

Exklusiv: Ceesay-Leihe könnte verlängert werden

Erst die Rote Karte, dann COVID-19 – der Start von Assan Ceesay beim VfL Osnabrück ist mehr als unglücklich verlaufen. Das erst im Januar beschlossene Leihgeschäft zwischen den Lila-Weissen und dem FC Zürich läuft in wenigen Wochen aus. Es besteht allerdings die Möglichkeit auf Verlängerung.

Nach zwei Einwechslungen und einem Spiel, das er gar vollständig auf der Reservebank verbrachte, sollte am 16. Februar die Zeit von Assan Ceesay kommen. Als der VfL Osnabrück beim Karlsruher SC gastierte, benannte ihn Daniel Thioune erstmals in die Startelf.

Ceesays Einsatz dauerte aber lediglich eine halbe Stunde. Bei einer Abwehraktion traf er Gegenspieler Dirk Carlson unglücklich am Kopf, der zuständige Referee Florian Badstübner verwies Ceesay daraufhin mit glatt Rot vom Platz. Nach drei Spielen Sperre sollte es eigentlich weitergehen, doch dann brachte das Coronavirus den Spielbetrieb zum Erliegen.

In Osnabrück schnell angekommen

Ceesay gliederte sich durch sein offenes Gemüt schnell ins bestehende Konstrukt ein, die Leihgabe des FC Zürich kommt in Osnabrück ziemlich gut an. In diesen Tagen stellt sich vor allem die Frage, wann der 26-Jährige seiner Berufung wieder nachgehen kann. Überdies gilt es zu klären, ob Ceesay die guten ersten Eindrücke über diese Saison hinaus bestätigen darf.

Ein Szenario, das demnächst auf die Agenda von Osnabrücks Sportchef Benjamin Schmedes rückt: Nach 4-4-2.ch-Informationen ist es möglich, dass die bis Ende Juni befristete Leihe über das Saisonende hinaus verlängert wird. Der Austausch läuft, das letzte Wort ist allerdings noch nicht gesprochen.

Doch nicht nur an der Bremer Brücke wird um den siebenfachen Nationalspieler Gambias geworben. Im Januar haben sich serienweise Klubs nach Ceesay erkundigt und Informationen eingeholt. Jetzt widmet sich der 1,89 Meter lange Schlaks aber erst mal seiner Aufgabe beim deutschen Zweitligisten.

  aoe       30 April, 2020 15:45
CLOSE