• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Für die Breitenreiter-Nachfolge News

Wieder ein deutscher Trainer? FCZ hat Achim Beierlorzer auf dem Zettel

Der FC Zürich muss den Abgang von Erfolgstrainer André Breitenreiter kompensieren. Der Schweizer Meister soll sich in Person von Achim Beierlorzer nun wieder mit einem deutschen Trainer beschäftigen.

Der 54-Jährige trainierte in der Bundesliga bereits den 1. FC Köln und Mainz 05. In der vergangenen Saison war er bis zur Entlassung von Jesse Marsch als Co-Trainer von RB Leipzig beschäftigt. Vor dem Engagement von Domenico Tedesco sprang er in zwei Champions League-Spielen interimsmässig sogar als Chefcoach ein und besiegte mit seinem Team Manchester City. Nach der Verpflichtung von Tedesco hatte es für ihn in Leipzig aber keinen Platz mehr im Trainerteam. Seither ist Beierlorzer ohne Verein. Laut «Blick» spielt er bei der Trainersuche des FCZ nun eine Rolle.

Ebenfalls auf dem Schirm der Zürcher ist Thomas Letsch von Vitesse Arnheim. Der 53-Jährige wird aber nur zu einem konkreten Thema, falls er seinen niederländischen Verein verlässt.

  psc       31 Mai, 2022 10:56
CLOSE