• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Hertha interessiert News

Ein erster Bundesligist jagt FCZ-Meistercoach André Breitenreiter

André Breitenreiter hat sich mit dem Meistertitel beim FC Zürich auch in seiner deutschen Heimat wieder ins Schaufenster gestellt. Einen ersten Interessenten gibt es bereits.

Laut “Bild” weilte Hertha-Manager Fredi Bobic zuletzt gleich mehrfach in Zürich. FCZ-Trainer André Breitenreiter soll sein Interesse geweckt haben. Der 48-Jährige hält sich aber noch bedeckt und dementiert ein direktes Gespräch mit Bobic: “Es gibt keinen Kontakt zu Hertha BSC und an Spekulationen habe ich mich noch nie beteiligt.”

Grundsätzlich steht Breitenreiter beim FCZ noch für eine weitere Saison bis Juni 2023 unter Vertrag. Klubpräsident Ancillo Canepa zeigte sich zuletzt optimistisch, dass der deutsche Trainer im Amt bleiben wird.

Dass der Erfolgscoach der Zürcher bei der Hertha in den Fokus rückt, wäre aber logisch. Die Berliner suchen einen Nachfolger für Felix Magath, der die Mission Klassenerhalt bereits am Wochenende erfolgreich abschliessen könnte. Gemäss “kicker” ist auch Sandro Schwarz von Dinamo Moskau ein Thema.

  psc       6 Mai, 2022 10:31
CLOSE