• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Interesse vorhanden News

FCZ-Verteidiger Kevin Rüegg vor Absprung in die Bundesliga

Der Schweizer U21-Nationalspieler Kevin Rüegg könnte seine vorläufig letzte Saison in der Super League bestreiten.

Der Rechtsverteidiger des FC Zürich steht laut einem Bericht der “Augsburger Allgemeine” im Fokus von Bundesligist Augsburg. Und dies schon eine ganze Weile: Bereits im vergangenen Sommer war der frühere FCZ-Captain demnach ein Thema. Die Wahl fiel aber schliesslich auf Landsmann und Nati-Captain Stephan Lichtsteiner. Mit etwas Verzögerung könnte Kevin Rüegg nun doch noch beim FCA landen.

Die Zeitung berichtet sogar davon, dass der Abwehrspieler “kurz vor der Verpflichtung” stehe. Offenbar sind auch die Gespräche mit dem FCZ fortgeschritten. Aus Rüeggs Berateragentur SBE Management heisst es: “Kevin ist ein Spieler, der für einige Bundesligisten interessant ist.”

Der 21-Jährige könnte bei den Fuggerstädtern direkt das Erbe von Stephan Lichtsteiner antreten. Dessen Vertrag läuft Ende Juni aus. Dass er verlängert wird, gilt als unwahrscheinlich.

Update: Nach Angaben des “kicker” sei die Spur von Rüegg nach Augsburg derzeit nicht mehr so heiss. Allerdings sollen mehrere andere Bundesliga-Klubs mit dem FCZ-Profi befassen.

  psc       3 Juni, 2020 16:00
CLOSE