• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Eines Tages News

Heliane Canepa kündigt den Verkauf des FC Zürich an

Heliane Canepa ist Mitbesitzerin des FC Zürich. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Ancillo führt sie den Super League-Klub bereits seit vielen Jahren. Dereinst wird das Besitzerpaar allerdings aussteigen.

Dies kündigt die 73-Jährige in einem Gespräch mit dem Schweizer Frauen-Sportmagazin “Sportlerin” an. In absehbarer Zeit steht der Verkauf des Klubs zwar noch nicht an, aber schon jetzt ist klar, dass es dereinst soweit kommen wird. Heliane Canepa sagt: “Wir sind fit, wir sind offen für neue Projekte, als Nächstes muss endlich das Stadion in Zürich gebaut werden. Es ist ein Trauerspiel, wie lange das dauert. Und die Digitalisierung ist zentral, vieles, was läuft, passt mir und hält mich jung. Die Entwicklung im Fussball ist rasant, das beobachte ich mit grossem Interesse. (…) Aber klar: Irgendwann werden wir uns zurückziehen und den Verein verkaufen, wobei wir ihn sicher nicht irgendwo ins Ausland verschachern werden.”

Die FCZ-Chefin lässt im Interview auch durchsickern, dass sie gerade bei Vertragsgesprächen und Neuverpflichtungen eine wichtige Rolle einnimmt. Dabei fokussiert sie sich vor allem auf charakterliche Eigenschaften der Spieler: “Wenn es zum persönlichen Gespräch mit dem Spieler kommt, kann ich meine Erfahrung als ehemalige Unternehmenschefin einbringen. Ich habe in meinen Jobs sehr viele Leute eingestellt, ich habe da ein sehr gutes Gespür entwickelt. Wie die Spieler einen anschauen, wie sie reden, wie ihr Händedruck ist, ob sie den Blick standhalten. Fussball spielen können sie alle, aber auch der Charakter, die Lebenseinstellung, der private Hintergrund müssen zum FCZ passen.”

  psc       5 Oktober, 2021 19:32
CLOSE