4-4-2
3. Deutsche Liga News

Rodriguez verlässt den FCZ in Richtung Uerdingen

Der Abschied von Roberto Rodriguez vom FC Zürich ist fix. Der Mittelfeldmann wechselt nach Deutschland zum drittklassigen Uerdingen.

Der 28-jährige Rodriguez kam im Juli 2016 von Novara zum FCZ und bestritt seither 88 Pflichtspiele für den FCZ. Nun zieht es den Mittelfeldspieler nach Krefeld zum KFC Uerdingen.

In der Hinrunde kam Rodriguez für den FCZ auf lediglich sieben Einsätze. Jedoch gelangen ihm während seiner Zeit in Zürich 19 Tore sowie 15 Assists.

Über die Ablösemodalitäten wurde Stillschweigen vereinbart. Die Uerdinger zählen in der dritten Liga aktuell zu den Top-Teams und streben den Aufstieg in die 2. Bundesliga an.

  adk       20 Januar, 2019 16:36
CLOSE