• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Karriere noch nicht beendet News

Senad Lulic spricht über gescheiterten FCZ-Wechsel

Senad Lulic hat Lazio im Sommer nach insgesamt zehn Jahren verlassen und ist in die Schweiz zurückgekehrt. Ein Wechsel zum FC Zürich schien in Griffnähe, scheiterte dann allerdings doch. Noch lässt der 35-Jährige seine Zukunft offen.

Die Karriere hat der Flügelspieler noch nicht beendet. Tatsächlich wäre Lulic vor allem für ein Engagement in der Schweiz offen, wie er im Gespräch mit “Blick” verrät: “Ich bin im Moment in der Phase, in welcher ich mir überlege, was das Beste für meine Familie und für mich ist. Seit Ende Mai bin ich nun ohne Klub. Ich gebe mir noch ein wenig Zeit. Wer weiss? Falls ein interessantes Projekt kommen würde.”

Mit seiner Ehefrau und den drei Kindern ist der frühere bosnische Nationalspieler in Chur sesshaft geworden. Seine Familie würde wohl auch bei einem weiteren Engagement da bleiben. Für Lulic ist klar: “Würde sich etwas in der Schweiz ergeben, wäre das toll. Aber ein Engagement im Ausland schliesse ich nicht aus. Doch es müsste spannend und lukrativ sein. Es muss sich wirklich lohnen, denn ich geniesse die Zeit mit meiner Familie sehr.”

Im Sommer soll der Flügelspieler vor der Unterschrift beim FCZ gestanden sein. Weshalb es letztlich nicht zu diesem Wechsel kam, lässt Lulic vorderhand offen: “Wenns nicht zur Unterschrift kommt, hat etwas nicht gepasst. Mehr will ich nicht sagen. Es ist, wie es ist. Ich bereue es nicht. Wie gesagt: Ich geniesse nun die Zeit mit meiner Familie und überlege mir, was für meine Zukunft das Beste ist.”

  psc       6 Oktober, 2021 10:25
CLOSE