4-4-2
Torjäger trumpft auf News

Willy Gnonto: «Mancini hat mich zum Wechsel zu Leeds inspiriert»

Nach gerade einmal einem halben Jahr nimmt Senkrechtstarter Willy Gnonto bei Premier Ligist Leeds United bereits eine wichtige Rolle ein und hat sich einen Stammplatz erobert. Eine Entwicklung, die dem jungen Italiener viele nicht zutrauten. Nationaltrainer Roberto Mancini aber offenbar schon. Wie der frühere FCZ-Stürmer jetzt verrät, hat ihn dieser inspiriert.

Mancini habe seinen Wechsel von Zürich an die Elland Road quasi geebnet, sagt Gnonto jetzt. «Wir haben nie darüber gesprochen, aber seine Worte für junge Spieler, die auf hohem Niveau spielen müssen, hat meine Entscheidung inspiriert. Ich denke nicht, dass ein junger Spieler ins Ausland gehen muss, um zu spielen. Das Wichtige ist, dass er spielt und wenn es in Italien keine Gelegenheit gibt, muss er es anderswo tut.»

Dies hat Gnonto bereits bei seinem Wechsel von Inter Mailands U19 zum FCZ im Sommer 2020 beherzigt. In Zürich avancierte er zum italienischen Nationalspieler. Zwei Jahre später folgte der grosse Schritt in die Premier League. Und auch hier kann sich der quirlige und treffsichere Stürmer bereits in Szene setzen. Der Karriereplan geht bislang voll auf.

  psc       24 Januar, 2023 10:25
CLOSE