• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Super League am Sonntag News

FCZ schlägt FCB, YB siegt weiter & Luzern fertigt Vaduz ab

Der Super-League-Sonntag ist um: Während der FCZ den FC Basel schlägt, siegt der FC Luzern gegen den FC Vaduz deutlich. Die Siegesserie von YB geht mit dem Erfolg gegen den FC Lugano weiter.

FCZ 2:0 FC Basel
Der FC Zürich kann endlich wieder einen Erfolg feiern und sich vorerst auf dem dritten Rang halten. Im Letzigrund bekam der FCZ in der 26. Spielminute einen Foulpenalty zugesprochen. Antonio Marchesano verwandelte diesen zur Führung. Der FC Basel nahm das Spiel zwar in die Hand, scheiterte aber daran, den Ausgleich zu erzielen. Dafür gelang Blaz Kramer in der 92. Spielminute noch das 2:0, das zugleich das Endergebnis besiegelte.

FC Lugano 1:3 YB
Der nächste Sieg für Leader YB. Bereits in der 10. Spielminute durch einen Penaltytreffer von Jean-Pierre Nsame in Führung gegangen, legte Elia Meschack in der 17. Spielminute für die Gäste nach. Noch vor der Halbzeit (45.+1) gelang Sandro Lauper der dritte Treffer für YB. Alexander Gerndt traf für Lugano zwar noch in der 59. Spielminute, sorgte damit aber nur für Ergebniskorrektur.

FC Luzern 4:0 FC Vaduz
Ein deutlich klarer Sieg für den FC Luzern am Sonntag. Die Hausherren führten bereits zur Halbzeit dank der Tore von Pascal Schürpf (24.) und Filip Ugrinic (31.) mit 2:0. Im zweiten Durchgang legten Dejan Sorgic (60.) und Ibrahima Ndiaye (78.) zum 4:0-Endergebnis nach.

  adk       14 Februar, 2021 17:56
CLOSE