4-4-2
Keine Fans mehr News

GC trainiert hinter verschlossenen Türen

Die Grasshoppers setzen im Abstiegskampf eine weitere Massnahme um und trainieren nur noch hinter verschlossenen Türen.

Die bisher öffentlichen Trainings werden ab sofort geheim durchgeführt. Uli Forte bereitet die Mannschaft damit ohne Zuschauer und auch ohne mögliche gegnerische Scouts auf die nächsten Aufgaben vor. Das nächste Spiel steht für die Hoppers am Samstag zu Hause gegen den FC Thun an. Der Rückstand auf den Barrageplatz ist am vergangenen Wochenende auf bereits sieben Zähler angewachsen. Es stehen noch sieben Spiele an.

Die Massnahme wird mindestens bis zum wegweisenden Spiel gegen Xamax in der nächsten Woche umgesetzt. Beim GC-Campus wurden eigens Sichtschütze aufgehängt.

  psc       17 April, 2019 19:39
CLOSE