4-4-2
Pusic & Bajrami News

Jetzt sprechen die GC-Profis über den Pyro-Skandal

Der Pyro-Skandal am vergangenen Wochenende hat die Fussball-Schweiz bewegt und schockiert. An vorderster Front dabei waren die Spieler der Grasshoppers. Mit Petar Pusic und Nedim Bajrami sprechen zwei von ihnen nun über die Vorfälle.

Während ihrem Aufenthalt bei der Schweizer U21-Nati spricht das Duo mit “Blick” über das Auswärtsspiel in Sion und den Spielabbruch. “Ich bin schon ziemlich lang bei GC, selbstverständlich tut das weh. Aber das passiert im Fussball. Wichtig ist, das Ganze abzuhaken”, blickt Pusic bereits nach vorne. Klar ist wohl, dass GC eine Forfait-Niederlage kassiert. Weitere Sanktionen dürften durch die Liga folgen.

Pusic versucht auch das Positive aus den Ereignissen zu ziehen: “Man sieht, was der Klub den Fans bedeutet. Wir müssen versuchen, die negative Energie in positive zu verwandeln. Das dann mit in die Mannschaft nehmen und eine Kraft entwickeln. Zusammen mit den Fans.”

Bajrami hält fest, dass solche Sachen “nicht zum Fussball gehören”. Der Aufenthalt bei der U21-Nati kommt ihm gerade recht, um “mal ein bisschen abzuschalten von dem Ganzen.”

  psc       21 März, 2019 17:12
CLOSE