4-4-2
Rückkehr perfekt News

Uli Forte wird vorgestellt: GC wird wieder “me Züri” in sich tragen

Uli Forte ist zurück bei GC. Auf einer Pressekonferenz spricht der 44-Jährige seine ersten Worte nach der Rückkehr.

Der neue Präsident Stephan Rietiker begründet den neuerlichen Trainerwechsel mit den unter Tomislav Stipic nicht erreichten sportlichen Zwischenziele. Mit der Rückkehr von Uli Forte werde GC wieder ‘mehr Züri’ in sich tragen. “Den viel beschworenen GC-Spirit müssen wir wieder hinkriegen. Wir sollten wieder auf unsere Historie und unsere Tradition zurückkommen”, betont er.

Uli Forte habe eine klar definierte Aufgabe. Diese heisse, GC in der Super League zu halten. Sollte dies nicht gelingen, würde der Weg mit dem Italo-Zürcher dennoch weitergehen. Sein Vertrag läuft über zwei Jahre bis 2021.

Seit Sonntag im Kontakt

Der neue (alte) GC-Coach sagt, dass die Situation “sehr, sehr schwierig, aber nicht unmöglich” sei. Er habe sich in den vergangenen Monate intensiv mit GC und der Super League auseinandergesetzt. Die Kontaktaufnahme sei am Sonntag erfolgt.

Sein Motto ist klar: “Nur der Ligaerhalt zählt.” Batterie und Akku seien nach seiner längeren Pause auf 100 Prozent.

Zu den Anfeindungen von Teilen der Fans meint Forte, dass er dies verstehe. Sein Abgang (in Richtung YB) sei damals von der Art und Weise her ein Fehler gewesen. “Ich habe Verständnis, ich erwarte nicht, dass im Campus alle klatschen. Ich versuche mit meinem Einsatz, Herzblut und Leidenschaft die Fans wieder auf meine Seite zu kriegen”, so Forte.

Er werde den Schritt auf die Fans zugehen, nun sei es aber wichtig, dass diese die Mannschaft in der schwierigen Situation unterstütze und keine Nebenschauplätze beackern würden: “Deshalb die Mannschaft nicht mehr zu unterstützen wäre falsch. Die Fans brauchen wir.”

Offen ist, ob die zuletzt suspendierten Spieler wieder in die Mannschaft zurückkehren. Forte will das persönliche Gespräch mit ihnen suchen. Grundsätzlich sei die Türe offen, ausser es sind derart gravierende Dinge geschehen, die dies nicht ermöglichen.

  psc       9 April, 2019 10:36
CLOSE