• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Wichtiger Dreier News

Nach Rückstand: YB dreht wilde Partie gegen Sion

YB setzt sich im Duell mit dem FC Sion furios mit 4:3 durch. Die Truppe von Chefcoach David Wagner dreht dabei einen Rückstand.

Im Heimspiel gegen den FC Sion geriet YB bereits in der 3. Spielminute durch Birama Ndyoe in Rückstand. In der 16. Spielminute erhöhte dann sogar Filip Stojilkovic für den FC Sion. Die Hausherren schlugen jedoch zurück und erzielten vor der Halbzeitpause durch Wilfried Kanga (25.) noch den Anschlusstreffer. Der FC Sion lief ab der 41. Spielminute mit zehn Mann auf, da Baltazar Costa Rodrigues de Oliveira die Rote Karte sah.

Nach dem Seitenwechsel erhielt YB in der 60. Spielminute einen Penalty, den Nicolas Moumi Ngamaleu zum Ausgleich verwandelte. Miralem Sulejmani traf eine Minute darauf (61.) zur Führung. Kanga erzielte zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit (80.) das Tor zum 4:2, der Treffer von Dimitri Kévin Cavare in der fünften Minute der Nachspielzeit reichte aus Sicht der Gäste nur noch zum 3:4.

  adk       12 Dezember, 2021 16:13
CLOSE