• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Super League am Sonntag News

St. Gallen holt gegen YB Remis – Servette schlägt Sion

Der FC St. Gallen erkämpft sich am Sonntag in der Super League ein 2:2 gegen YB. Der FC Servette schlägt im Parallelspiel den FC Sion mit 2:1, während der FC Lugano deutlich mit 3:0 beim FC Vaduz siegt.

FC St. Gallen 2:2 YB

Spannende Partie am Sonntag in der AFG Arena zu St. Gallen. Die Espen gingen bereits in der 9. Spielminute durch Élie Youan in Führung. Erst nach der Halbzeit glich YB durch einen Penalty von Jean-Pierre Nsame (62.) aus. Auf der Gegenseite verwandelte Victor Ruiz Abril für St. Gallen in der 74. Spielminute ebenso einen Penalty, ehe Meschack Elia in der 82. Spielminute erneut für den Ausgleich sorgte.

FC Sion 1:2 FC Servette

Der FC Servette holt in der 25. Runde ganz wichtige drei Punkte hinter Leader YB. Die Gäste gingen durch die Treffer von Alex Schalk (33.) und Theo Valls (36.) vor der Halbzeit in Führung. Der Anschlusstreffer von Yamato Wakatsuki im zweiten Durchgang (84.) reichte dem FC Sion nicht mehr.

FC Vaduz 0:3 FC Lugano

Klare Numme für den FC Lugano am Sonntagnachmittag. Die Gäste setzten sich dank der Treffer von Joaquín Ardaiz (3. und 24.) und Mijat Maric (69.) souverän gegen den FC Vaduz durch.

  adk       14 März, 2021 18:00
CLOSE