• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Um eine Woche News

Die Swiss Football League verschiebt den Saisonstart

Wie die Swiss Football League mitteilt, wird der Saisonstart in der Super League und Challenge League um eine Woche verschoben.

Die neue Saison startet somit im Zeitraum vom 23. bis 25. Juli. Grund für die Verschiebung ist die nach wie vor ungewisse Lage bei der Rückkehr von Zuschauern in die Stadien. “Es fand eine Abwägung zwischen sportlichen und wirtschaftlichen Interessen statt”, erklärt Claudius Schäfer, CEO der SFL. “Einerseits sind die an den Qualifikationsspielen für die europäischen Wettbewerbe teilnehmenden Klubs bereits auf Spielpraxis angewiesen, andererseits erhöht jede Woche die Chance für die Klubs, mehr Fans zulassen zu können.”

Schäfer weist darauf hin, dass die Klubs unbedingt darauf angewiesen sind, wieder Zuschauer in ihren Arenen begrüssen zu können und fordert von der Politik Planungssicherheit: “Die Öffnung der Stadien ist aus wirtschaftlicher Sicht überlebensnotwendig. Die Klubs benötigen aus finanziellen und strategischen Gründen dringend die grösstmögliche Planungssicherheit, weil in den kommenden Wochen der Verkauf der Saisonkarten für die Saison 2021/22 beginnt. Die heutige Kapazitätsbeschränkung auf 100 Zuschauerinnen und Zuschauer erachten wir als unverhältnismässig tief.”

  psc       26 April, 2021 15:43
CLOSE