4-4-2
6 Auszeichnungen vergeben News

Swiss Football Night: Xhaka & Rieder räumen ab

Im Casino Bern werden am Montagabend anlässlich der Swiss Football Night zum zweiten Mal die gemeinsamen Awards des Schweizerischen Fussballverbands und der Swiss Football League vergeben. Fünf Gewinnerinnen und Gewinner dürfen sich in sechs Kategorien freuen.

Der grosse Abräumer des Abends heisst Fabian Rieder von den Young Boys, der sowohl mit der Auszeichnung als bester Youngster wie auch als bester Spieler der Super League gewürdigt wird.

Bester Nationalspieler des Jahres 2022 ist Granit Xhaka. Er setzt sich gegen die ebenfalls nominierten Manuel Akanji und Yann Sommer durch.

Beste Spielerin der Axa Women’s Super League ist FCZ-Profi Fabienne Humm an, die massgeblich am Double aus Cup und Meisterschaft der Zürcherinnen beteiligt war.

Bester Spieler der Challenge League im vergangenen Jahr war Stürmer Brighton Labeau, der zunächst für Stade Lausanne-Ouchy und ab Sommer für den FC Lausanne-Sport aktiv war.

Die Auszeichung als beste Nationalspielerin heimst schliesslich Ramona Bachmann ein.

  psc       23 Januar, 2023 19:27
CLOSE