• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Vorerst keine Spiele News

Swiss Football League stellt Spielbetrieb bis zum 23. März ein

Der Spielbetrieb der beiden höchsten Schweizer Ligen wird wegen der ausserordentlichen Lage rund um das Coronavirus mindestens bis zum 23. März ausgesetzt.

Dies haben die 20 Klubs der Swiss Football League an einer Sondersitzung am Montag entschieden. Somit finden mindestens bis zur nächsten Länderspielpause keine Spiele der Super League und Challenge League statt.

Sollte das Veranstaltungsverbot seitens der Behörden nicht über den 15. März hinaus verlängert werden, wird der Meisterschaftsbetrieb anschliessend wieder in gewohnter Weise aufgenommen und fortgesetzt.

Diskutiert wurde auch die Option, die Spiele ohne Zuschauer durchzuführen. Die Klubs entschieden sich aus wirtschaftlichen Gründen und weil aktuell noch genügend Ausweichtermine vorhanden sind gegen diesen Schritt.

  psc       2 März, 2020 16:53
CLOSE