• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
Keine Eile für Verlängerung News

Neuer Vertrag? Spycher lässt sich bei Guillaume Hoarau Zeit

YB-Sportchef äusserte sich vor Beginn der Winterpause zu der Zukunftsplanung bei den Bernern.

Vor allem in der Offensive gibt es beim amtierenden Schweizer Meister einige Fragezeichen. Torjäger Jean-Pierre Nsamé (21 Tore in 28 Pflichtspielen) wird beispielsweise schon länger mit ausländischen Klubs, darunter sogar Juventus, in Verbindung gebracht. Spycher behält aber die Ruhe. “Ich nehme nicht an, dass wir nun gross umbauen müssen. Doch als Vertreter eines Schweizer Klubs muss man mit solchen Aussagen vorsichtig sein”, sagte er in der “NZZ”.

Auch bezüglich der Zukunft von Guillaume Hoarau, der nicht mehr unbedingt erste Wahl ist und dessen Vertrag zum Saisonende ausläuft, behält Spycher die Ruhe. “Da ist keine Eile geboten. Jetzt bringen wir zuerst einmal das Jahr zu Ende. Und dann schauen wir mit ihm in aller Ruhe”, teilte der YB-Verantwortliche vor dem abschliessenden Super League-Spiel am vergangenen Wochenende mit. Der mittlerweile 35-jährige Franzose schnürt seine Schuhe seit Sommer 2014 für die Young Boys und war an den beiden Meistertiteln der vergangenen Jahre massgeblich beteiligt. Ob er noch einmal einen neuen Kontrakt erhält, ist also vorderhand offen.

  psc       18 Dezember, 2019 12:08
CLOSE