• Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
  • Team logo
4-4-2
YB sucht neuen Cheftrainer News

Seoane-Nachfolge: Topfavorit Celestini – auch Wicky im Rennen

Die Trainersuche bei YB spitzt sich zu: Offenbar verbleiben nur noch zwei Kandidaten auf der Liste von Sportchef Christoph Spycher.

Meister YB ist nach dem Abgang von Gerardo Seoane gen Bayer Leverkusen weiterhin auf der Suche nach einem neuen Cheftrainer. Sollen anfangs auf der Liste von Christoph Spycher noch rund sieben Trainernamen gestanden haben, berichtet der “Blick” am Freitagnachmittag, dass mit Topfavorit Fabio Celestini vom FC Luzern und Ex-FCB-Coach Raphael Wicky, der aktuell Chicago Fire in den USA coacht, nur noch zwei Namen verbleiben.

Dass Wicky YB übernehmen könnte, käme doch überraschend, soll sich YB anfangs noch nicht mit dem Ex-Nati-Star befasst haben. Doch deutet es wohl auf Celestini als neuen YB-Coach hin. Laut “Blick”-Informationen würden die Berner 1,5 Millionen Schweizer Franken für den 45-Jährigen an den FC Luzern überweisen. Für den FCL wäre dies wohl ein Geldsegen, soll Celestini seinen Wechselwunsch indessen bereits kommuniziert haben.

  adk       4 Juni, 2021 17:29
CLOSE